Ein Netzwerk aus erfolgreichen Vermietern   Das Tourismusnetz Logo

Skifahren

Carven, Freeriden, oder doch lieber Tiefschneefahren?

Skifahren ist eine Sportart wie keine sonst. Die frische Bergluft genießen, Sport machen und Zeit mit der Familie oder Freunden verbringen. Durch die weiße Schneepracht wedeln und jeden einzelnen Schwung auskosten.

Beim Skifahren gibt es viele verschiedene Techniken. Zu den beliebtesten Techniken des alpinen Skilaufs zählen: Carven, Freeriden, Tiefschneefahren und Skibergsteigen. Diese vier Varianten sind vier sehr verschiedene Varianten, doch jede einzelne wird für einen gelungenen Skitag sorgen. Carven ist, wenn man auf den Kanten der Skier um die Kurve fährt. Beim Freeriden bewegt man sich abseits der Pisten. Tiefschneefahren findet oft auch abseits der Piste statt, kann aber auch auf unpräparierten Pisten stattfinden. Skibergsteigen wird auch Tourengehen bezeichnet, dabei geht man mit bestimmten Skiern den Berg hoch und danach fährt man mit den Skiern hinunter.

Zu einem richtigen Skitag gehört auch eine Heiße Schokolade in einer der urigen bewirteten Skihütten zum Aufwärmen. Ist einem wieder warm genug, sollte man noch die letzten Stunden vor Mittag auf den gut präparierten Pisten genießen, bevor es dann in die nächste Skihütte geht, in der man sich kulinarisch verwöhnen lassen kann. Zu den traditionellen Gerichten kann man ein Skiwasser oder ein gutes Glas Wein oder Bier genießen.  Am Nachmittag können Sie dann nochmals auf die Pisten zum Skifahren, oder wenn Sie bereits genug haben, dann lassen Sie den Abend am Berg bei Sonnenuntergang ausklingen. Beim Skifahren ist es zu empfehlen, dem Sprichwort “Der frühe Vogel fängt den Wurm” nachzukommen. In der Früh und auch während der Mittagszeit sind die Pisten am leersten und man kann dies perfekt zum Carven nützen. Möchte man dem Stress zur Mittagszeit in den Bergrestaurants ausweichen, dann ist es zu empfehlen vor halb zwölf Uhr oder nach zwei Uhr essen zu gehen.

Die neuesten Almhütten für Ihren Urlaub in den Bergen

    8
  • Familienbauernhöfe Großarltal

    Almhütte in Großarl

    Erleben Sie einen unvergesslichen Urlaub auf einen unserer Bauernhöfe mit den dazugehörigen Almhütten im wunderschönen Großarltal. Die Familienbauernhöfe in der Salzburger Ferienregion haben sich zusammengeschlossen und haben alle das gleiche Ziel: Urlaubsglück und zufriedene Gäste!
  • Seig Hochalm

    Almhütte in Saalbach

    Urlaub mitten im Ski- und Wandergebiet dem Skicircus Saalbach-Hinterglemm das erwartet Sie in unseren charmanten Almhütte der Seig Hochalm. Unsere bestens ausgestatte Selbstversorgerhütte bietet Platz für einen Urlaub mit 10 Personen und wird ganzjährig vermietet.
  • Bairauhof Kaser

    Almhütte in Lofer

    Die Almhütte Bairauhof Kaser ist eine Hütte für 8 Personen Loferer Alm im Salzburger Saalachtal. Ideal für einen Wanderurlaub, Familienurlaub, Bikeurlaub oder Skiurlaub. Im Sommer können Sie von Lofer über eine gut ausgebaute Mautstraße mit dem Auto direkt vor die Hütte fahren. Auffahrt und Gepäcktransport im Winter mit der Bergbahn.
  • Sonnenhütte

    Almhütte in Bramberg

    Sind Sie auf der Suche nach einem urigen und ruhigen Familienurlaub auf einer Hütte? Dann sind Sie in unserer Sonnenhütte genau richtig. Die Sonnenhütte wurde neu renoviert, sodass Sie auf jeglichen Komfort nicht verzichten müssen. Sauna und gratis WLAN sind inbegriffen.
  • Hüttendorf Oberkühnreit

    Almhütte in Neukirchen am Großvenediger

    Lassen Sie Ihren Alltag hinter sich und verbringen Sie Ihren Traumurlaub im Chalet Resort Naturdorf Oberkühnreit nicht nur in sondern mit der Natur. Ob in einem der acht gemütlichen Chalets, in einer der einzigartigen Hütten, in einer der großzügigen Ferienwohnungen oder dem einzigartigen Hexenhäuschen, hier ist für jeden das richtige dabei. Die verschiedenen Chalets, Hütten und Ferienwohnungen unseres Natrudorf Oberkühnreit bieten ausreichend Platz für 2 bis zu maximal 8 Personen. Der hauseigene Schwimmteich und die natürlich gestaltete Saunaanlage und der lassen keine Wünsche offen.
  • Rapfen Alm

    Almhütte in Mittersill

    Almurlaub auf 1379 Metern Seehöhe für 10 Personen in Mittersill: Das erwartet Sie auf unserer idyllischen Rapfenalm. Hier haben Sie die Natur direkt vor der Haustüre und in der Selbstversorgerhütte finden Sie jeglichen Komfort. 2 Badezimmer und 5 separate Schlafzimmer bieten ausreichend Platz für einen Urlaub mit der ganzen Familie oder mit Freunden.
  • Grüblhof

    Almhütte in Mittersill

    Herzlich willkommen in unserer charmanten Selbstversorger Hütte dem Grüblhof in Mittersill. Unser originalgetreues Ferien - Bauernhaus bietet Platz für insgesamt 26 Personen und ist ideal für Ihren Gruppenurlaub oder einen Urlaub mit mehreren Familien geeignet. Genießen Sie die ruhige und sonnige Lage des Grüblhofs auf 1100 Metern Seehöhe über Mittersill.
  • Wastlalm & Bauernhaus Loderbichl

    Almhütte in Lofer

    Eine Almhütte in atemberaubender Lage. Moderne Alm mit unglaublichem Komfort und Raum für bis zu 14 Personen. Schlafen Sie direkt an der Skipiste mit Freunden und Familie. Luxusurlaub auf 1.500 Meter Seehöhe oder Bauernhofurlaub auf 1.000 Meter.

    Für Vermieter von Hütten

    Sie vermieten eine Hütte? Dann inserieren Sie diese auf huetten.info für mehr Buchungen!

    Weitere Informationen finden Sie hier.

    Für Fragen & Antworten

    TourismusNETZ
    Grubhof 57
    A-5092 St. Martin bei Lofer
    Telefon: +43 664 88 727 494
    E-Mail: info@fullmarketing.at